Simon no Japan / in Japan / Monat 5

Simon の Japan

Letzte Aktualisierung: 17.05.2015, 18:12:30

Mein Japan-Blog / Monat 5

Die Kirschbluete in Japan

Anfang April hat die Kirschbluete ihre volle Pracht gezeigt. In Tokyo bluehte sie und jetzt ist sie schon wieder fast verblueht. Natuerlich habe ich viele Bilder geschossen, aber viel konnte ich von der Bluete nicht sehen, da ich in der Zeit in der sie richtig schoen geblueht hat, den gesamten Tag gearbeitet habe. Dazu aber spaeter.

Gluecklicherweise gibt es eine Strasse in der Naehe meiner Arbeit, die bekannt dafuer ist, wie schon dort die Kirschbluete ist. Man kann die Strasse von einer Metro-Haltestelle bis zur naechsten laufen und dabei einen sehr schoenen Anblick geniessen, den es nur diese paar Tage im Jahr gibt. Da ich zwischen meinen langen Schichten auch mal eine kurze Pause habe, habe ich diese genutzt um mir die Kirschbluete anzuschauen. Hier die Bilder:

Die Kirschebluete in Roppongi

Die Kirschebluete in Roppongi

Die Kirschebluete in Roppongi

Die Kirschebluete in Roppongi

Die Kirschebluete in Roppongi

Die Kirschebluete in Roppongi

Nachts wurde sie mit Scheinwerfern an jedem Baum angestrahl, was echt unglaublich schoen war.

Die Kirschebluete in Roppongi

Die Kirschebluete in Roppongi

Leider ist das Bild ein wenig verwackelt...

Nun nochmal kurz zurueck zu meiner Arbeit. Da mehrere Leute in den letzten Monaten gegangen und gekommen sind und wir ein neuen festen Mitarbeiter bekommen haben, sieht es so aus, dass ich bald nur noch Kellnere anstatt in der Kueche zu sein, was mich persoenlich sehr freut. Allerdings bricht mit dem April auch die Spargelsaison rein, was wieder richtig anstrengend werden wird, da ich dann drei Tage in der Woche den ganzen Tag arbeiten muss (also von 10 Uhr bis 22 Uhr) und Samstag arbeiten muss. Dadurch ergibt sich leider auch nicht viel Zeit zum "andere Arbeit suchen", was natuerlich nicht wirklich gut ist. Aber mal schauen, vielleicht ergibt sich ja doch irgendwo eine Chance auf Arbeit...

04.04.2015